• Jetzt live: der Hörnchensprung


    Tags Tags : ,
  • Commentaires

    1
    Jeudi 2 Octobre 2014 à 13:39

    Man kann sie auch auf den Mann dressieren, wenn man sich eine Nuss ins Ohr steckt. Habe ich mal in Ottawa gesehen, wo ein Verrückter am Parlamentshügel Tiere fütterte, anfangs Katzen, dann sprach es sich bei den Waschbären herum, und die Eichhörnchen sind ja sowieso überall in Kanada.

    2
    Jeudi 2 Octobre 2014 à 15:31

    ...und dann bleibt die Haselnuss im Ohr stecken und rutscht immer tiefer und man muss sie kompliziert rausoperieren, wie bei dem Schulfreund einer Bekannten von mir, der darob als Kind schon halb ertaubt sei! Diese Greuel musste ich mir anhören, als ich mal ganz begeistert erzählte, dass ich jemanden kenne, der jemanden kennt, der sich eine Nuss ins Ohr steckt usw.

    3
    Jeudi 2 Octobre 2014 à 17:17

    Dann lieber eine Erdnuss? Das sieht total süß aus, wenn ein Eichhörnchen auf deiner Schulter sitzt und sich die Nuss schnappt. In Wirklichkeit sind die Viecher aber die Penner schlechthin, nehmen sogar Drogen.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :