• # 1 siehe # 6

    Eigentlich wollte ich diesen Adventskalender wieder entlang des aktuellen Adventskalenders schreiben. Bloß dieses Jahr haben wir zwei! In unserer  nun über 25jährigen Silberehe haben wir uns schon so auseinandergelebt, dass wir nicht mehr die gleichen Zeitmaße benutzen. So bin ich FrühauToilettendeckel mit Weihnachtsmotivfsteher, gebrauchsanweisung tuerchen sechswährend meine Lebensabschnittsgefährtin bis in die Puppen schläft, wenn Mann sie nur läßt. Bei Madame Mondin und Monsieur le Soleil, die nach Grandvilles Un autre monde eine schlechte Ehe führen, ist es genau umgekehrt. Und wie sieht's in meiner Ehe aus? Sie guckt auf Armbanduhr oder Handy, ich hatte noch nie l'un ni l'autre, mein katholischer Missionskalender blättert Negerkinder und fromme Gebete herunter, während sie perforierte Postkartenlyrik abreißt, die von Woche zu Woche zeitgenössischer wird. Und so hat sie sich neulich vom Drogenniemarkt ihren eigenen Badezusatz-Adventskalender mitgebracht, während ich noch auf den erprobten Gewürzkalender aus einem anderen Einkaufsparadies wartete. Nun verbringen wir also auch die erwartungsfrohe Vorweihnachtszeit in getrennten Zeitzonen. Nur daß meine Frau auch auf die Gewürze des Kalenders (#1: Thymian) küchentechnisch Anspruch erhebt und ich mHerr Sonne im Bett, Frau Mond unterwegsir keine 24 täglichen Wannenbäder (#1: mit Granatapfelsamenöl) einhandeln will, bis sich mir an Heiligmorgen die ohnehin schHanftee aus Heilbrunnuppenverflechtete Haut in fransigen Lappen vom leprös gedunsenen Leib herabschält... Das Kalenderwesen (haben es nicht die Jesuiten erfunden und die Chinesen verfeinert?) scheint für Insider ein raffiniertes Verweissystem zu enthalten. Als ich ich die unvermeidliche Plastikfolie von dem klappaltar-ähnlichen Hygieneartikel-Adventskalender entfernte, flatterte ein geheimnisvoller Zettel  heraus (landete gottlob nicht im Klo, das ich vorsorglich mit Weihnachtsdeckel verschlossen hatte), den ich zunächst für einen Irrläufer aus der Kondomfabrikation hielt. Nein: es handelt sich um die Tage später heranzuziehende Gebrauchsanweisung für die Überraschung, die hinter dem 6. Türchen wartet! Da ist von Ampullen die Rede... Was tut sich, frage ich mich, auf den Parkplätzen vor deutschen Drogerie-Discountern, wo die ganz andere Drogerieszene mit Radiorecordern und Hunden herumlungert? Ich ahnte schon, dass der Inhalt dieses Adventskalenders nicht ausschließlich für Badespaß sorgen wird... Muss ich nun auch im Gewürzkalender Zutaten vermuten, die, sagen wir, bewußtseinserheiternd wirken?


    Tags Tags : , , ,
  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :