• Fünf Mal "Die"

    "Die, die die, die die Dithyramben

    Einst erfunden und die Jamben,

    Nicht dem Namen nach gekannt,

    Mögen es beim Flacchus lesen,

    Daß es sei Archilochus gewesen,

    der aus Wuth den Jambus einst erfand.“

    A Münde in Der Gesellschafter, Jahrgang 1836, Mai

     Ich weiß, in der koprophilen Nachwende-, Titanic- und Heute-Show-Ära lachen alle nur über den Namen Archilochus und denken, ich hätte den erfunden. Er hatte den 9 Musen mal eine Kuh verkauft, und das führte dazu, dass er ziemlich ungläubig und unwillig unter die Dichter ging. Er erfand daraufhin das Schmähgedicht, das erst in diesem Jahr Eingang in den DUDEN fand, die stets über jeden aktuellen, in der neuesten Auflage zu verewigenden Sprach-Quatsch informierte Redaktion hatte offenbar nach verkaufssteigernden Aktualitäten gesucht und einer von denen hörte vom Fall Böhmermann, so kam es zu der Kenntnis und Auflistung. Bekannt sein dürfte, dass die Brieder Grümm ihr Wörterbuch in sehr viel langsameren Etappen veröffentlichten und nie "fertig" nannten - als Wilhelm Grimm starb, war grade der Band A bis Biermolke erschienen, und schon damals wußte kein Mensch mehr, was Biermolke eigentlich war, so eine Art Brottrunk -, und im Manuskript war Jakob Grimm grade mal bis "Frucht" gekommen, als er das Zeitliche segnete. Einzelne Lieferungen, das war die Erscheinungsweise, nicht immer wieder erneuernde Auflagen. Halt, bis G wurde auch noch eine neue Auflage in Anspruch genommen, dann aber von der Akademie der Wissenschaften unterlassen, weil die Finanzierung fehlte.

    (Der eigentliche Gag an dem Gedicht ist, dass es alles keine Jamben, sondern Trochäen sind, aber da habt ihr ja eh gemerkt, oder?)


    Tags Tags : , ,
  • Commentaires

    1
    Mercredi 20 Juin à 08:58

    sarcastic Hab ich wirklich, fand ich aber nicht so wichtig. Die, die die, die die lustigsten Gedichte finden, korrigieren wollen, sind elende Klugscheißer.

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :