• #14 Eisbombe

    Der Rest ist schnell erzählt, #14 Eisbombeso würde ich den Blog hier am liebsten abschließen, da sich bei der aktuellen Nachrichtenlage vor Weihnachten sowieso kein Weihnachtsmarkt mehr abzeichnet und die Frohe Botschaft, dass er nicht durch einen Attentäter gesprengt wurde, auch keinen müden Hirten mehr vom Schaf holt. Aber meine Mutter hat mir immer eingeschärft, was ich einmal beendigt habe, soll ich auch irgendwann mal anfangen, und so werde ich weiter Bild für Bild ablesen bis zum unvermeidlichen zwölf-vierundzwanzig, wie ich das nine-eleven meiner Kindheit zu nennen pflege. Als ich hinter das vierzehnte Türchen spähte, sah ich dort eine offenbar von kubanischen Terroristen hinterlegte Bombe, erkennbar am Nationalemblem, wie der Anstecker am Käppi des ernsten Guevara und fidelen Castro. Eine Zeitbombe vielleicht? Ticken höre ich nichts. Wäre das ein Tischfeuerwerk, hätte es noch bis Sylvester Zeit, aber so wird das nichts. Ich werde oben ein goldenes Zündschnürchen dranknoten und es in einen Tannenzweig hängen, stille Nacht, wart bis es kracht!


    Tags Tags : , , ,
  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :